Workshops
Fortbildungen

Man lernt nie aus !

Die Musikschule Bremen bietet mehrmals jährlich Fortbildungsveranstaltungen und Workshops für ihr Kollegium an. Diese Kurse sind in der Regel offen für alle Musiklehrerinnen und -lehrer, wir freuen uns immer sehr über Anmeldungen externer Kollegen!

Manche Kurse haben eine begrenzte Teilnehmerzahl - über eine feste Zusage entscheidet in diesem Falle die Reihenfolge der Anmeldungen.

 

Unsere nächsten Fortbildungsveranstaltungen:

ATEM UND STIMME

Kursinhalte:

Gesang
Für alle, die Freude am Singen haben und sich mit ihrere Gesangsstimme ausprobieren möchten. Singen ist eine Möglichkeit der Stressbewältigung

Sprechen
Für den beruflichen Gebrauch. Und für alle, die sich mit dem Sprechen auseinandersetzen möchten. Lernen, die Stimme nach zu starkem Gebrauch zu regenerieren und eine Stimmschädigung vorzubeugen.

Atem- und Bewegungsunterricht
Atembehandlungen. Atemverbundene Bewegungsübungen aus dem Angebot Schlaffhorst-Andersen und der Spiraldynamik® nach C. Larsen. Erlernen der terlusollogischen® Gelenk- und Atemübungen nach Wilk/Hagena.

Dozent: Ekkehard Lampe-Steinhage (Bremen)
Temin:
19. Januar 2019, 15 - 18 Uhr
Ort:
Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4

Für Lehrkräfte der Musikschule Bremen ist die Teilnahme kostenfrei.
Studierende zahlen € 20-, alle anderen TeilnehmerInnen € 30.

Der Kursflyer mit der Anmeldung kann => HIER heruntergeladen werden.
Die ausgefüllte Anmeldung bis zum 06.01.2019 bitte schicken an:
Musikschule Bremen
Schleswiger Str. 4
28219 Bremen

_________________________________________________________________

Cajon - Die Beatbox

Inhalt:

Die Cajon, die ihren Ursprung in Peru hat, erobert immer mehr die Percussionsszene. Hip Hop, Rhumba und Funk lassen sich auf der Holzkiste genauso gut spielen wie Rock und Samba. Auch in der elementaren Musikpädagogik lässt sich die Cajon sehr gut einsetzen. Spezielle Größen und Designs des Instrumentes regen zu einem spielerischen Umgang mit der vielfältigen Kiste an.
Wir werden an diesem Tag die Schlagtechniken erlernen und Grooves aus den genannten Bereichen ausprobieren. Tipps und Tricks, mit denen wir den Sound verbessern können, runden das Programm ab.

Gerne können eigene Cajons mitgebracht werden. Bitte bei Anmeldung Bescheid geben.
Für Leihinstrumente: € 5,- Gebühr 

Dozent: Thomas Schacht (Bremen)
Temin:
20. Januar 2019, 12 - 17 Uhr
Ort:
Alter Güterbahnhof am Hauptbahnhof, Tor 1A, 28195 Bremen

Für Lehrkräfte der Musikschule Bremen und des DTKV Bremen ist die Teilnahme kostenfrei.
Lehrkräfte anderer VDM-Musikschulen und DTKV-Landesverbänden sowie Studierende zahlen € 20-, alle anderen TeilnehmerInnen € 40.

Anmeldung über dtkvbremen@gmx.de
Anmeldschluss: 20. Dezember 2018

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem DTKV Bremen

_________________________________________________________________

Gesundes und freudvolles Singen in der EMP

Ein Workshop für Unterrichtende aus dem Bereich Elementare Musikpädgogik

Dozentin: Prof. Friedhilde Trüün (Tübingen)
Temin:
16. Februar 2019, 10 - 17 Uhr
Ort:
Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4

Für Lehrkräfte der Musikschule Bremen und des DTKV Bremen ist die Teilnahme kostenfrei.
Lehrkräfte anderer VDM-Musikschulen und DTKV-Landesverbänden zahlen € 20-, alle anderen TeilnehmerInnen € 40.

Anmeldung über office@musikschule.bremen.de
Anmeldschluss: 16. Januar 2019

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem DTKV Bremen

_________________________________________________________________

IntensivTRaining Musiktheorie UND GEhörbildung

Allen, die sich auf die Aufnahmeprüfung an einer deutschen Musikhochschule oder auf das Musikabitur vorbereiten, empfehlen wir die Teilnahme am „Intensivtraining Musiktheorie und Gehörbildung“.
„Intensivtraining“ bedeutet dabei, dass auf der Basis bereits erworbener Kenntnisse ein konzentriertes Üben stattfindet. Das Kursziel ist:

  • Ihnen eine realistische Selbsteinschätzung zu ermöglichen (was kann ich schon, was muss ich noch lernen, wie kann ich es lernen);
  • Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Musiktheorie und Gehörbildung zu erweitern und etwaige Lücken zu schließen;
  • Sie auf die Prüfungssituation optimal vorzubereiten.

Am Ende des Kurses wird unter Realbedingungen eine ehemalige Aufnahmeprüfung geschrieben, damit die Vorbereitung möglichst realitätsnah ist.

Dozent: Stefan Lindemann
Temin:
16. März 2019, 9 - 17.30 Uhr
und
17. März 2019, 9 - 13 Uhr

Ort:
Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4
Kursgebühr:
€ 55,-

Anmeldung über dtkvbremen@gmx.de
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem DTKV Bremen

_________________________________________________________________